Die Ermlandfamilie informiert. LIVE-ÜBERTRAGUNG: Erstmals wollen wir das Hochamt und die Ermländische Vesper per Live-Stream auf unserer Ermlandfamilie-Seite bei Youtube.de übertragen. Beginn ist um 9.30 Uhr mit dem Rosenkranzgebet. Die Ermländische Vesper beginnt um 15 Uhr. Das Singen der Marienlieder entfällt in diesem Jahr. Die Übertragungen bleiben danach online und können so auch zu einem späteren Zeitpunkt abgerufen werden. Hinweis: Die Übertragung aus der Wallfahrtsbasilika ist eine Premiere und kann vorab nicht getestet werden. Wir sind dennoch zuversichtlich, dass die technischen Voraussetzungen (insbesondere die Internet-Verbindung innerhalb der Basilika) für die Übertragung ausreichen.

https://www.youtube.com/watch?v=OY0Tj_gwK0Y
https://www.youtube.com/watch?v=NEqUsb0LTIA


Wallfahrt der Ermländer 2021

Typ: pdf | Größe: 0,96 MB